Der Eventbetrieb wird wieder aufgenommen

Events finden wieder statt news

Ab dem 4. Mai finden unsere Events wieder statt

Alle aktuellen Informationen und Einschränkungen findest du auf unserer Status-Seite unter www.my-urban-challenge.de/aktuell

Letzte Aktualisierung: 13.05.2020 17:15 Uhr

Nachdem unser Eventbetrieb aufgrund der Anordnungen der bayerischen Landesregierung im März eingestellt werden musste, haben wir nun gute Neuigkeiten! Bei der Kabinettssitzung vom 28. April wurden Lockerungen beschlossen, die eine Wiederaufnahme unserer Events möglich machen. Somit können wir ab dem 4. März unsere Events wieder anbieten. Dies erfolgt natürlich unter Beachtung jeglicher Hygienevorschriften.

Folgende Einschränkungen gelten bis auf weiteres bei allen Eventkonzepten:

– Die Teamgröße wird auf 2 Teilnehmer beschränkt
– Die Teilnehmer werden auf den stets einzuhaltenden Abstand zueinander von 1,5 Meter hingewiesen
– Geschlossene oder enge Räume werden zu keiner Zeit aufgesucht
– Teilnehmern, die einer Risikogruppe angehören wird die Teilnahme an unseren Veranstaltungen untersagt
Maximale Teilnehmerzahl eines Events: 20 Personen. Zur Einweisung (vor der Veranstaltung) und Siegerehrung (nach der Veranstaltung) wird von unserer Seite zusätzliches Personal eingesetzt, so dass die selben Inhalte mit räumlichen Abstand an eine kleine Anzahl an Teilnehmern vermittelt werden. Der Mindestabstand zueinander ist hierbei stets sichergestellt und wird von unserem Personal kontrolliert.
Kleine Änderungen ergeben sich auch an den Rätseln bei “Urban Crime“: Unser Konzept wurde so aufgebaut, dass auch Geschäfte in der jeweiligen Stadt aufgesucht werden müssen. Diese Aufgaben wurden entsprechend abgeändert, sind nun aber nicht weniger spannend.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen

Wir begrüßen die beschlossenen Lockerungen sehr, nehmen die Lage nach wie vor aber natürlich sehr ernst. Da sich die Teilnehmer während des Events ausschließlich an der frischen Luft bewegen, kommen unsere Teilnehmer zu keiner Zeit in eine Situation, die eine Ansteckung laut den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen provoziert oder begünstigt. Wir empfehlen allen Teilnehmern, auch untereinander im Team auf die Einhaltung der Schutzhinweise zu achten. Hierzu zählt insbesondere das Einhalten der Hustenetikette (z. B. Husten, Niesen in die Ellenbeuge). Wir empfehlen zudem jedem Teilnehmer einen Mund-Naseschutz zu tragen.

Hinter den Kulissen wird das eingesetzte Material, welches erneut verwendet werden kann, ohnehin wie bisher nach jedem Event desinfiziert. Hierfür stehen uns noch literweise Desinfektionssprays zur Verfügung, so dass es hier auf absehbare Zeit zu keinem Engpass kommen wird.

Wenn du Fragen zur aktuellen Lage rund um das “Corona Virus” und unseren Maßnahmen hast, dann melde dich jederzeit gerne über unser Kontaktformular. Dieses findest du unter: www.my-urban-challenge.de/kontakt