Erstes Outdoor Horror Event: Urban Fear

Urban Fear Teaser

Mit Urban Fear ist bereits das dritte Eventkonzept verfügbar

Die Tagen werden wieder kürzer, die Blätter fallen von den Bäumen… es wird wieder Herbst 🍂 . Und damit steht die dunkle Jahreszeit vor der Haustür. War es im Sommer teilweise bis 22 Uhr noch hell, kehrt bald bereits ab 17 Uhr die Dunkelheit ein. Denkbar schlechte Voraussetzungen für ein Outdoor Teamevent? Im Gegenteil!

Wir präsentieren voller Stolz unser neuestes Eventkonzept: Urban Fear. Während unser alt bewährtes Urban Crime und unser neu hinzugekommenes Urban Crime Extreme vor allem euren Spürsinn herausgefordert haben, ist jetzt vor allem Mut gefragt! Denn in diesem durchdachten Horror-Event geht es nur um eins: Ihr sollt mit dem Schrecken davon kommen.

Was ist Urban Crime?

Wir schreiben das Jahr 1986: In Stirling (Schottland) brennt die Stirling-Bibliothek ab. Eine Woche vorher wurde auf Fotos eine mysteriöse große, schlaksige, annähernd menschenähnliche Gestalt abgelichtet – es war die Geburtsstunde von Slenderman. Seither wird von mehreren Sichtungen berichtet, kaum eine jedoch war ohne Folgen für die Beteiligten. Denn Slenderman verfolgt eine perfide Taktik: Er stellt seinen Opfern eine Weile nach, zermürbt sie dadurch, hetzt sie anschließend zu Tode oder fängt sie ein und tötet sie dann.

Trete zusammen mit deinem Team Slenderman entgegen und sorge dafür, dass er kein weiteres Unheil mehr anrichten kann. Dieses Event findet nur nach Anbruch der Dunkelheit und für den Start exklusiv in Nürnberg statt. Mehrere Schauspieler und moderne Eventtechnik sorgen für eine nervenaufreibende Atmosphäre. Alle Infos zum brandneuen Konzept findest du unter www.my-urban-challenge.de/events/fear. Dort findest du auch die Möglichkeit, dir dein Ticket für einen der Termine zu sichern. Und falls dein Wunschtermin nicht dabei ist, kannst du diesen auch wie gewohnt über den Button “Event anfragen” in unserer Menü unverbindlich anfragen.

Wir freuen uns schon sehr, dir schon bald das Fürchten zu lehren.

Bis dahin,

dein Urban Challenge Team